2018 - Goldener Violinschlüssel

Goldener Violinschlüssel
Direkt zum Seiteninhalt

2018

Goldener Violinschlüssel 2018
an Arno Jehli


Arno Jehli ist Musiker, Komponist und Kapellmeister.
Seit 50 Jahren spielt der Bündner auf den Bühnen dieser Welt.
Dabei kombiniert er seine geliebte traditionelle Ländlermusik
gerne auch mit Schlager, Klassik, Unterhaltungsmusik,
internationaler Folklore, Pop und Rap.
Mit seinen fröhlichen Augen, seinem gemütlichen Seelöwenschnauz, seinen witzigen, überraschenden und doch
immer urchigen Auftritten sowie seiner sympathischen Ausstrahlung begeistert Arno Jehli (*30. März 1950) stets
das zahlreiche Publikum im In- und Ausland.Er lässt sich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen.
Wieso auch? Wer schon seit 50 Jahren an vorderster Front in der Schweizer Folkloreszene mitmischt, kann sich
entspannt zurücklehnen. Und jetzt darf er verdientermassen auch noch die Auszeichnung «Goldener Violinschlüssel»
in vollen Zügen geniessen
Der Kapellmeister legt grossen Wert auf die Kameradschaft in seinem Team. Er wollte sich nie als Einzelperson
in den Vordergrund stellen, denn seine Kapelle bedeutet ihm alles. Sie ist sein Leben. Arno Jehli ist es, der alles
organisiert und immer wieder etwas Neues anzettelt. Wie viele Kompositionen aus seiner Feder stammen, kann
selbst er nicht sagen. Jedenfalls sind es sehr viele, denn seit seiner Jugend kommen ihm auf den Wanderungen
mit seinem Hund immer wieder neue Melodien in den Sinn.
Die Kapelle Oberalp kennt man als die etwas andere Volksmusikkapelle. Sie ist mit ihrer vielseitigen Musik stets
für eine Überraschung gut, dabei bleibt die traditionelle Bündner Volksmusik immer die Basis des Repertoires.
Von der Kapelle Oberalp gibt es über 50 verschiedene Tonträger, davon wurden vier mit Gold ausgezeichnet.
Zusammen mit Carlo Brunner gab Arno Jehli 15 CDs mit «Lumpeliedli» raus. Auch das eine Idee des Bündners,
die wie eine Bombe einschlug. Diese Produktionen zählen heute noch zu den meist verkauften CDs der Schweiz.
Die Formation von Arno Jehli tritt in der typischen Bündner Volksmusikbesetzung auf: zwei bis drei Klarinetten
(oder Saxofone), zwei Schwyzerörgeli abwechslungsweise mit Akkordeon und einem Bass. Die bekannte
Kapelle Oberalp besteht aus folgenden Mitgliedern: Arno Jehli (Gründungsmitglied, Kapellmeister, Schwyzerörgeli,
Akkordeon), Kurt Patzen (Akkordeon, Schwyzerörgeli), Felix Calonder (Schwyzerörgeli), Walter Rogentin und
Martin Tanner (Klarinette, Saxofon), Josias Just (Klarinette) und Forti Caduff (Bassgeige). Trotz ihrer rund
150 Auftritte pro Jahr sind alle Musikanten berufstätig. Die «Oberälpler» gehören seit vielen Jahren zu den
erfolgreichsten und reisefreudigsten Kapellen der Schweiz. Ihre Experimentierfreudigkeit ist legendär, sei es
mit einer Dudelsackgruppe, mit klassischen Streichern oder mit Gruppen aus Paraguay und Mexiko.
Arno Jehli ist seit 50 Jahren ein Garant für traditionelle Bündner Volksmusik. Mit seiner Kapelle Oberalp belebt
er stets die Schweizer Musikszene.
Für sein Lebenswerk hat Arno Jehli die Auszeichnung «Goldener Violinschlüssel» verdient.
Vorstandsmitglied Wally Schneider durfte dem neuen Preisträger den Goldenen Violinschlüssel anstecken
Goldener Violinschlüssel
Zurück zum Seiteninhalt